Qualifikation zur Telemedizinischen Pflege Fachkraft

Qualifizieren Sie sich zur Tele-PFK um die Telemedizinische Versorgung von Pflegebedürftigen im Versorgungsalltag zu ermöglichen 


Zielgruppen

 

Pflegefachkräfte in stationären Pflegeeinrichtungen der Alten- und Behindertenpflege
Pflegefachkräfte in ambulanten Pflegediensten die Einrichtungen des betreuten Wohnens versorgen

 

Zugangsvoraussetzungen

Sie sollten über Berufserfahrung als Pflegefachkraft verfügen und aufgeschlossen für technische Neuerungen sein




Ablauf

Das Training findet online in der Regel 2x pro Woche während der Ruhezeiten innerhalb von einem Monat statt. Mögliche Starttermine entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.

Es besteht aus 5 online Modulen a 2h, die durch erfahrene Fachkräfte moderiert werden sowie einer Auftaktveranstaltung und wird mit einer Zertifikatsprüfung abgeschlossen. 

Im Fokus steht die Befähigung bereits zugelassene und erstattungsfähige Telemedizin Anwendungen für Videosprechstunden im Versorgungsalltag bei der medizinischen Versorgung von Pflegebedürftigen einzusetzen, sowie der regionale Austausch mit anderen PFK und MFA

Das Training basiert auf den Erfahrungen der MUT– Pilotphase in 2020 und erfolgt in Kooperation mit dem Koordinationsteam des MUT Modellprojektes der BMG geförderten Zukunftsregion digitale Gesundheit. MUT bedeutet -Modell für die Umsetzung von Telemedizin – bei der medizinischen Versorgung von Pflegebedürftigen.





Im Modul 1 - Anwendungsfälle

Anlässe und Aktivitäten in der Versorgungspraxis ohne und mit Telemedizin



Im Modul 2 – Software für Videosprechstunden

Anbieter, doccura-MUT, Voraussetzungen, Inbetriebnahme, Funktionen, Demo, Kosten, Service



Im Modul 3 – Datenschutz und Recht

Einwilligung, Haftung, Arbeitsverträge, Auftragsverarbeitung, Do's & Dont's



Im Modul 4 – Integration Praxisalltag

Terminvereinbarung (Regel / Akuttermin), Vorbereitung, Nachbereitung, Abrechnung



Im Modul 5 – praktisches Training mit MFA

Absprachen, Vorbereitung, Start, Durchführung, Bildaufnahme, Abschluss, Dokumentation



Welche Kompetenzen erlange ich mit der Teilnahme am Training? 

- Als Tele-PFK kennen Sie die aktuellen fachlichen, technischen und rechtlichen Herausforderungen bei der Einführung von Telemedizin in der Versorgungspraxis von Pflegebedürftigen und können diese im Versorgungsalltag einführen und praktisch nutzen

 

Ich interessiere mich für den Kurs Telemed PFK


Als Person


Als Unternehmen


E-Mail
Anruf